Osterferien Balearen

Egal ob Mallorca, Ibiza, Formentera oder Menorca – du kannst bei der Auswahl deines Osterferien-Reiseziels mit den Balearen garantiert nichts falsch machen. Eines haben alle Inseln gemeinsam, und zwar die milden Temperaturen im Frühling, die malerischen Buchten und das Potential, dir deinen absoluten Traumurlaub zu bescheren. Pro-Tipp: Die Strände sind im Frühling noch menschenleer und erstrahlen dadurch noch schöner als zur Hauptsaison.
Vier Inseln voller Sonne, Meer und Strand
Angenehme Ruhe auf Formentera und Menorca
Sommerfeeling pur auf Mallorca
Unbeschwerter Urlaub auf Ibiza

Osterferien auf den Balearischen Inseln – mach das Beste draus!

Du hast keine Geduld, auf den Sommer zu warten, aber auch keine Lust, lange Zeit im Flugzeug zu verbringen? Dann sind Osterferien auf den Balearen ideal für dich! Der spanische Archipel im Mittelmeer besteht aus sehr vielseitigen Inseln und hat für jeden Urlaubertyp etwas zu bieten. Und das alles in nur 2,5 Stunden Flugzeit!

Seit Jahren sind die Balearen bei deutschen Urlaubern ein beliebtes Reiseziel in den Osterferien. Und das aus gutem Grund: Im April genießt du hier bereits Durchschnittstemperaturen von 18 bis 22 °C und 9 Sonnenstunden pro Tag. Ein gesegneter Vorsommer also. Außerdem bieten die Balearen das perfekte Wetter für kulturelle Tagesausflüge, ohne dabei zu sehr ins Schwitzen zu geraten. Und noch ein Vorteil: Die Preise für die Balearen sind während der Osterferien wesentlich günstiger als in den Sommerferien. Worauf wartest du noch?

Osterferien auf den Balearen: Wo kannst du übernachten?

Die Balearen bestehen aus sechs Inseln, auf vier davon kannst du deine Osterferien verbringen: Ibiza, Mallorca, Formentera und Menorca. Die größte und beliebteste Insel für einen Osterurlaub auf den Balearen ist Mallorca. Ob du wegen der ersten Frühlingssonne, der schönen Natur oder der Kultur kommst, auf einer Fläche von rund 3.500 km² gibt es genug zu erleben für eine oder sogar zwei Wochen Urlaub.

Möchtest du während deiner Osterferien auf den Balearen sowohl relaxen als auch ausgehen? Dann ist Ibiza das richtige Reiseziel für dich. Trotz seines Rufs als Top-Partyinsel gibt es auf Ibiza noch so viel mehr zu erleben. Entdecke neben dem pulsierenden Nachtleben auch die Kultur, den historischen Stadtkern der von Ibiza-Stadt, die Hippiemärkte und die idyllischen Strände.

Möchtest du während der Osterferien auf den Balearen neue Energie tanken? Dann entscheide dich für Formentera oder Menorca. Auf beiden Inseln kannst du deine Osterferien in purer Ruhe genießen. Statt Horden von Touristen findest du hier paradiesische Strände und wunderschöne Natur. Auf Menorca fällt der Strand sanft ins Meer ab, was die Insel zu einem sehr kinderfreundlichen Urlaubsziel macht.

Entdecke die Balearen in deinen Osterferien

Ist der Strand ein wichtiger Faktor für deine Osterferien auf den Balearen? Zum Glück gibt es hier viele idyllische Strände, oft in wunderschönen Buchten gelegen. Aber auch abseits des Strandes gibt es auf den Balearen viel zu erleben. Miete zum Beispiel ein Auto und erkunde die jeweilige Insel bei einem Roadtrip. Oder gehe auf eine Wandertour in den Bergen und werde mit tollen Aussichten belohnt. Bei einem Osterurlaub auf den Balearen kann man alles tun – außer sich langweilen. Viel Spaß!

Darum bei HolidayDiscounter buchen:

  • Immer das passende Angebot
  • Selbstverständlich keine Buchungsgebühren
  • Sicherheit von ANVR, DRV & VIR
  • Sieben Tage die Woche geöffnet

Sicher buchen:

Wir verstehen Urlaub.

3.8 / 5

Großes angebot, günstige reisetage wählbar

Das Angebot ist sehr groß. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle...

Mehr lesen