Osterferien Türkei

Wenn du keine Schokoeier, sondern das ultimative Urlaubsfeeling suchst, dann sind Osterferien in der Türkei das Richtige für dich! Vor allem in einem der luxuriösen All Inclusive Resorts kannst du dich voll entspannen schlemmen, ohne dich um die Finanzen zu sorgen. Das Wetter ist schon angenehm genug für ein Sonnenbad, eignet sich aber auch hervorragend für kulturelle Ausflüge in historische Orte wie Side oder Izmir!
Erschwinglich in die Sonne
Temperaturen um 22 °C und 8 Sonnenstunden pro Tag
Beliebte und kleine Urlaubsorte
Große Auswahl an (All Inclusive) Luxushotels

Sonnige Osterferien in der Türkei

Möchtest du bereits im April einen Vorgeschmack auf den Sommer? In der Türkei kannst du Sonnenschein mit endlosen Stränden, kulturellen Ausflügen und erschwinglichen Luxushotels kombinieren. Und das alles nur gut drei Flugstunden von Deutschland entfernt. Ideal, besonders mit Kindern!

Wer im Frühjahr in die Sonne will, landet oft in der Türkei, in Griechenland oder in Spanien. Alle drei Reiseziele sind echte Top-Ziele, denn Sonnenschein ist mindestens vom Frühjahr bis in den Herbst garantiert. Zusammen mit dem köstlichen Essen und der Kultur, die es zu entdecken gilt, ist es kein Zufall, dass ein Osterurlaub in der Türkei so beliebt ist!

Ein weiterer großer Vorteil, die Osterferien in der Türkei zu verbringen, ist das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Türkische Hotels bieten eine perfekte Kombination aus Luxus und Erschwinglichkeit. Und dann gibt es auch noch eine riesige Auswahl: Du wirst keine Probleme haben, ein Hotel zu finden, das alle deine Bedürfnisse erfüllt. Viele der Hotels haben übrigens auch ein All Inclusive Angebot. So haben du und dein Geldbeutel beide eine Pause.

Wie warm ist es in der Türkei im April?

Die Türkei ist ein beliebtes Reiseziel in den Sommerferien, aber auch in den Osterferien kann man sich eine kräftige Dosis Vitamin D holen. Halte deine Sonnenbrille bereit, denn mit durchschnittlich 22 °C und 8 Stunden Sonnenschein pro Tag (je nach Aufenthaltsort) können die Osterferien in der Türkei bereits ein toller Vorsommer sein.

Dank ihrer südlichen Lage ist die Türkische Riviera – mit bekannten Urlaubsorten wie Alanya und Antalya – bereits im April gut mit Sonne versorgt. Der wunderschöne Kleopatra-Strand in Alanya ist sehr zu empfehlen. Darüber hinaus bieten die Blaue Lagune in Ölüdeniz und der Iztuzu-Strand in Dalyan ebenfalls atemberaubende Strände.

Die besten Orte für deine Osterferien in der Türkei

Die Türkei verfügt über eine große Anzahl von Badeorten, so dass du in den Osterferien auf jeden Fall ein Plätzchen finden wirst, um dein Handtuch auszubreiten. Jetzt musst du dich nur noch entscheiden, wohin es gehen soll!

Wenn du Sonne, Meer und Strand mit kulturellen Tagesausflügen kombinieren möchtest, ist Side sehr zu empfehlen. Verbringst du deine Osterferien in der Türkei lieber in purem Luxus, dann ist das paradiesische Belek der richtige Ort dafür. Wenn du nicht nur am Strand liegen, sondern auch einen Schritt in die Welt machen möchtest, dann ist Marmaris perfekt für dich. Und wenn all das kombiniert wie Musik in Ihren Ohren klingt, dann ist das vielseitige Alanya das richtige Urlaubsziel. Es gibt auch kleinere Orte wie Dalyan, Gümbet und Icmeler. Die Auswahl ist riesig!

Ein weiterer Vorteil eines Türkeiurlaubs im April ist, dass das Land noch von der Sommerhitze verschont bleibt. So kannst du die Strandtage perfekt mit Ausflügen zu den vielen antiken Städten, wunderschönen Bergen, Ruinen, Tempeln und Höhlen der Türkei kombinieren. Viel Spaß!

Lieber andere Ferien in der Türkei verbringen?

Darum bei HolidayDiscounter buchen:

  • Immer das passende Angebot
  • Selbstverständlich keine Buchungsgebühren
  • Sicherheit von ANVR, DRV & VIR
  • Sieben Tage die Woche geöffnet

Sicher buchen:

Wir verstehen Urlaub.

3.8 / 5

Großes angebot, günstige reisetage wählbar

Das Angebot ist sehr groß. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle...

Mehr lesen