Urlaub Teneriffa Tipps

Urlaub auf Teneriffa? Schaue dir unbedingt diese Tipps an!

Geht es für dich bald in den Urlaub nach Teneriffa? Mit diesen Tipps erfährst du im Handumdrehen alles Wissenswerte über die sonnige Insel. So wirst du bestens auf deine Reise vorbereitet sein!

Natürlich kannst du auch ohne große Vorarbeit einen tollen Urlaub auf Teneriffa verbringen. Wenn du dich allerdings vorab ein wenig informierst, kannst du noch mehr aus deiner Erfahrung herausholen. Mit unseren Teneriffa-Tipps in diesem Artikel weißt du genau, was es zu tun gibt und was du auf keinen Fall verpassen solltest. Außerdem geben wir dir auch tolle Hoteltipps für deinen Urlaub auf Teneriffa.

Vorab etwas Geographie: Wo liegt Teneriffa?

Teneriffa ist Teil der spanischen Inselgruppe der Kanarischen Inseln. Aufgrund ihrer südlichen Lage – auf dem Breitengrad von Nordafrika und näher am Äquator als das spanische Festland – kannst du auf den Kanarischen Inseln (und damit auch auf Teneriffa!) das ganze Jahr über die Sonne genießen.

Und das Schöne daran ist, dass du dafür nicht zu lange fliegen musst. Mit einem Direktflug (ohne Zwischenstopp auf einer der anderen Inseln) bist du in etwa 5 Stunden auf Teneriffa. Was erwartet dich dort? Eine Fläche von über 2.000 km², die es zu entdecken gilt!

Wofür ist Teneriffa bekannt?

Allen Kanarischen Inseln haben einen gemeinsamen vulkanischen Ursprung. Das spiegelt sich auch auf Teneriffa wider: Die Insel wird vom Vulkan El Teide, dem höchsten Punkt in ganz Spanien, dominiert. Aber Teneriffa ist viel mehr als nur Vulkanlandschaft!

Die größte Kanarische Insel gibt sich äußerst vielfältig – in einem Moment entspannst du dich an der goldgelben Playa de la Teresitas und im nächsten stehst du im schwarzen Sand der Playa El Bollulo.

Und du kannst ganz einfach die lebhaften Badeorte im Süden mit den charmanten und farbenfrohen Dörfern im Norden abwechseln. Und Kultur? Auch daran mangelt es auf Teneriffa nicht. Überzeuge dich selbst bei einem Besuch der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife!

Urlaub Teneriffa Tipps Santa Cruz de Tenerife

Must-sees & Must-dos auf Teneriffa: die ultimativen Tipps

Setze deine Erwartungen nicht zu hoch – aufgrund der riesigen Fläche Teneriffas wirst du in einem ein- oder zweiwöchigen Urlaub niemals die ganze Insel sehen können. Zumindest nicht, wenn du auch ein paar Tage zum Entspannen am Strand verbringen möchtest.

Daher listen wir im Folgenden hauptsächlich die Highlights auf. Das sind die Dinge, die du bei einem Urlaub auf Teneriffa auf keinen Fall verpassen solltest:

  • Der Teide-Nationalpark ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Insel und das aus gutem Grund. Hier lernst du den vulkanischen Hintergrund der Insel von seiner besten Seite kennen. Und wenn du der Hauptroute (TF-21) folgst, wirst du eine Vielfalt an Landschaften entdecken, die dich sicherlich begeistern wird.
  • Die Straßenkunst ist auf Teneriffa in den letzten Jahren ziemlich im Kommen, auch in der nördlichen Stadt Puerto de la Cruz. Über 15 farbenfrohe Kunstwerke sind seit 2014 in dem charmanten Dorf zu sehen und es werden jedes Jahr mehr.
  • Wir lieben natürliche Schwimmbäder! Wie toll ist es, dass du dich auf Teneriffa in zahlreichen Salzwasserpools abkühlen kannst. Die schönsten Naturpools auf Teneriffa befinden sich an der Ostküste der Insel.

Urlaub Teneriffa Tipps Highlights

Die beste Zeit für einen Urlaub auf Teneriffa

Für Teneriffa gibt es nicht die eine beste Reisezeit, denn sie hängt von deinen eigenen Urlaubspräferenzen ab. Aber eines lässt sich sicher sagen: Die Lage relativ nahe am Äquator macht Teneriffa zu einem beliebten ganzjährigen Urlaubsziel.

  • Wenn du gerne einen aktiven Urlaub verbringen und besonders viel von der Insel sehen willst, empfehlen wir dir, im Winter zu reisen. Im Januar und Februar kannst du mit etwa 20 °C als Höchsttemperatur rechnen. Bestes Wetter, wenn du auf dem Teide oder einem der anderen Vulkane wandern gehen möchtest.
  • Von März bis Mitte Juni und von Oktober bis Dezember ist es wärmer: Dann werden Höchsttemperaturen von 23 °C gemessen. Diese Reisezeit eignet sich also perfekt, wenn du die entspannte Badetage mit Ausflügen abwechseln willst.
  • Möchtest du für einen ultimativen Strandurlaub nach Teneriffa fliegen? Dann empfehlen wir dir, zwischen Mitte Juni und Ende September zu reisen. In dieser Zeit ist es nicht nur am trockensten, sondern auch am wärmsten. Und das Schöne an einer Insel ist, dass es immer ein wenig windig ist, was die warmen Temperaturen recht erträglich macht.
Normalerweise kannst du im Süden Teneriffas – egal zu welcher Jahreszeit – mit mehr Sonnenschein und höheren Temperaturen rechnen. Beachte das bei der Suche nach einem Hotel. Und: Wenn du in der Nebensaison reist, empfiehlt es sich, ein Hotel mit einem beheizten Pool zu buchen.
Urlaub Teneriffa Tipps Reisezeit

Die besten Hotels auf Teneriffa

Die Auswahl an Hotels und Apartments auf Teneriffa ist (noch) nicht unendlich groß. Wir haben einige unserer eigenen Lieblinge und einige der Favoriten unserer Urlauber für dich herausgesucht:

  • Das Hotel Jardin Tropical bietet ein Dekor im Boho-Stil, einen schönen Beach Club, einen beheizten Pool und tolle Restaurants. All das kannst du unbegrenzt genießen, wenn du auf All Inclusive Basis übernachtest. Und als Sahnehäubchen kannst du ein Clubzimmer mit luxuriösen Extras buchen.
  • Du stehst auf den Charme von Boutique-Hotels, magst aber den Luxus und die Freiheit eines Apartments? Dann sind die Ohasis Boutique Suites die richtige Wahl. Diese stilvolle Anlage verfügt über einen schönen Pool, eine gemütliche Bar und eine ruhige Lage.
  • Im Flamingo Beach Mate kannst du am Pool und an der Poolbar entspannen und rund um die Uhr trainieren, während die Kleinen sich im separaten Kinderbecken vergnügen. Außerdem erreichst du im Nu den Strand sowie zahlreiche Restaurants und Bars.

Möchtest du noch mehr Hotels zur Auswahl haben? Mit diesen praktischen Links findest du ganz einfach die Unterkunft, die zu dir passt.

Urlaub Teneriffa Tipps Hoteltipps

Mietwagen oder lieber ein organisierter Ausflug?

Um in kurzer Zeit möglichst viel zu sehen, empfehlen wir dir, ein Auto zu mieten. Das kannst du ganz einfach bei uns direkt während der Buchung tun. Hast du diesen Schritt übersprungen und möchtest trotzdem ein Auto mieten? Dann kontaktiere einfach unseren Kundenservice.

Bevorzugst du einen organisierten Ausflug? Teneriffa bietet unzählige Ausflugsmöglichkeiten vor Ort. Dazu gehören ein Ausflug in den Teide-Nationalpark oder – wenn du etwas ganz Besonderes erleben möchtest – Sternebeobachtung aus vom höchsten Punkt, dem El Teide.

Und eine Bootsfahrt ist immer eine gute Idee: Das ultimative Urlaubserlebnis, wie wir finden!

Urlaub Teneriffa Tipps Mietwagen

Haben dich unsere Tipps überzeugen können, dass ein Urlaub auf Teneriffa genau das Richtige für dich ist? Dann musst du dich nur noch für die passende Unterkunft entscheiden oder – falls du dies schon getan hast – deine Koffer packen. Viel Spaß!

Über den Autor

Laura

Neben meiner Arbeit als Online Content Marketer bei HolidayDiscounter liebe ich es, die Welt zu bereisen. Und um danach meine Reisegeschichten in Wort und Bild zu teilen. Am liebsten von bekannten Orten in Europa, obwohl auch europäische Städte zu meinen Favoriten gehören. Ich träume mich auch gerne an tropische Reiseziele!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert