Teneriffa oder Gran Canaria

Teneriffa oder Gran Canaria: Welche Insel passt zu dir?

Sie sind die beiden beliebtesten Kanarischen Inseln, aber wie findest du heraus, welche zu dir passt? Wir helfen dir und deiner Urlaubsplanung ein wenig auf die Sprünge, indem wir dir die wichtigsten Unterschiede zwischen Teneriffa und Gran Canaria auflisten. Werfen wir einen Blick darauf!

Wofür sind Teneriffa und Gran Canaria bekannt?

Teneriffa lockt vor allem mit seinen beeindruckenden vulkanischen Landschaften im Nationalpark Teide. Der gleichnamige Vulkan El Teide – das Herzstück des Parks – ist der höchste Punkt in ganz Spanien. Außerdem findest du hier schöne Badeorte, unterhaltsame Vergnügungs- und Wasserparks und einzigartige Naturschwimmbäder.

Gran Canaria ist als äußerst vielseitige Insel bekannt: sowohl junge Leute als auch Paare und Familien kommen gerne hierher. In dem belebten Ferienort Playa del Inglés herrscht eine lebhafte Atmosphäre und du findest eine große Auswahl an Hotels und Unterkünften für jeden Geldbeutel.

Was sind die größten Unterschiede zwischen Teneriffa und Gran Canaria?

In der Tat sind sich Teneriffa und Gran Canaria erstaunlich ähnlich. Beiden Inseln sieht man ihren vulkanischen Ursprung deutlich an und sie beide sind für viele verschiedene Urlaubertypen geeignet. Auch in Bezug auf die Temperaturen unterscheiden sie sich kaum. Es wird praktisch nie kälter als 20 °C und selbst im Winter steigen die Temperaturen manchmal sogar auf über 25 °C. Aber was sind die Hauptunterschiede zwischen Teneriffa und Gran Canaria?

  • Die Fläche ist wohl der größte Unterschied zwischen Teneriffa und Gran Canaria. Mit 2.034 km² ist Teneriffa die größte Kanareninsel. Gran Canaria liegt mit einer Fläche von 1.560 km² an dritter Stelle.
  • Naturliebhaber sind sowohl auf Gran Canaria als auch auf Teneriffa am richtigen Ort. Teneriffa ist hier unserer Meinung nach der Gewinner, und zwar vor allem wegen des Teide-Nationalparks, der wunderschönen Naturschwimmbecken und der riesigen Klippen bei Los Gigantes. Auf Gran Canaria ist die Natur übrigens auch wunderschön – denke z. B. an die Dunas de Maspalomas und den Berg Roque Nublo.
  • Willst du Kultur erleben? Dann bist du auf Gran Canaria genau richtig. Der Stadtteil La Vegueta in Las Palmas de Gran Canaria ist wirklich sehenswert. Hier findest du unter anderem eine wunderschöne Kathedrale und ein Museum über Kolumbus. Auch das Dorf Teror ist definitiv einen Besuch wert.
  • Welche Insel ist kinderfreundlicher? Dieser Punkt bleibt für uns unentschieden. Sowohl auf Gran Canaria als auch auf Teneriffa gibt es zahlreiche Aktivitäten für Kinder, Familienhotels und kinderfreundliche Strände.
  • Ein Partyurlaub? Dafür bist du in Gran Canaria am richtigen Ort! Playa del Inglés ist mit seinen vielen Bars, Clubs und einem regen Nachtleben das lebendige Herzstück der Insel.
  • Die LGBTQI-Community zieht es ebenfalls nach Gran Canaria. Auf der Insel findet jedes Jahr ein großes Festival statt und es gibt sogar einige Unterkünfte ausschließlich für Homosexuelle.

Teneriffa oder Gran Canaria Unterschiede

Wo gibt es schönere Strände – auf Teneriffa oder Gran Canaria?

Auf welcher Insel findest du die schönsten Strände? Unsere Antwort lautet: auf Gran Canaria! Auf beiden Inseln gibt es sowohl schwarze Vulkanstrände als auch angelegte goldene Strände. Auf Gran Canaria findest du jedoch im Süden wunderschöne Buchten wie die Playa de Amadores und Playa de Mógan. Auch der schneeweiße Strand Anfi del Mar gibt einem echtes Tropenfeeling. Auf Teneriffa ist der Strand Las Teresitas, der aus Saharasand besteht, einer der schönsten.

Was kannst du auf Teneriffa und Gran Canaria unternehmen?

Sowohl auf Teneriffa als auch auf Gran Canaria kannst du viel erleben. Beide Inseln sind sehr vielseitig und bieten eine gute Mischung für einen gelungenen Sonnenurlaub.

Das sind die empfehlenswerten Dinge, die du auf Teneriffa unternehmen kannst:

  • Besuche den Teide-Nationalpark, erklimme den gleichnamigen Vulkan mit der Seilbahn und schaue nachts in die Sterne.
  • Nimm ein Bad in den natürlichen Schwimmbädern des Lago Martiánez.
  • Echte Wasserratten können einen Tag im Siam Park verbringen, einem der größten Wasserparks Europas.

Das sind die besten Aktivitäten auf Gran Canaria:

  • Mache einen Spaziergang durch das außergewöhnliche Dünengebiet Dunas de Maspalomas.
  • Besuche das Viertel La Vegueta in Las Palmas de Gran Canaria und besteige die Kathedrale Santa-Ana.
  • Besuche das Venedig der Kanarischen Inseln, Puerto de Mógan.

Teneriffa oder Gran Canaria Aktivitäten

Gibt es die besten Hotels auf Teneriffa oder Gran Canaria?

Was das Hotelangebot angeht, ist der Unterschied zwischen Teneriffa und Gran Canaria ziemlich gering. Auf beiden Inseln gibt es zwischen 250 und 300 Unterkünfte. Die Palette reicht von All Inclusive bis hin zu Apartmentanlagen und von kinderfreundlich bis hin zu Adults Only. Wo findest du die schönsten Hotels? Auch dieser Punkt bleibt unentschieden.

  • Wo würden wir gerne einen Urlaub auf Teneriffa verbringen? Im luxuriösen Hotel Royal Hideaway Corales Suite Diese Luxus-Suiten können auf Wunsch auch mit einem privaten Pool gebucht werden.
  • Jede Menge Unterhaltung für Jung und Alt bietet das Hard Rock Hotel Tenerife. Dank Live-Musik, Karaoke, Miniclubs und verschiedenen Restaurants kommt hier garantiert keine Langeweile auf.
  • Das Tabaiba Princess ist ein All Inclusive-Palmenparadies auf Gran Canaria. Hier gibt es zahlreiche Swimmingpools, Aktivitäten für Jung und Alt und einen speziellen Bereich nur für Erwachsene.
  • Das Lopesan Baobab Resort ist ein wunderschönes Themenhotel mit afrikanischen Elementen auf Gran Canaria. Die Zimmer können auf Wunsch als Swim-up-Variante gebucht werden und für Kinder gibt es jede Menge Unterhaltung.

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel die Unterschiede zwischen Teneriffa und Gran Canaria ein wenig näher bringen konnten. Für welche der beiden Inseln wirst du dich entscheiden?

Über den Autor

Marleen

Vom Städtetrip bis Camping: Urlaub ist immer das Highlight des Jahres. Und meine Bucket List ist immer noch unendlich lang. Als Online Content Marketer bei HolidayDiscounter kann ich täglich vom nächsten Ziel auf meiner Liste träumen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert