Abflug von München

Der Flughafen München gehört zu den größten in Deutschland und ist Drehkreuz für viele Sonnenziele innerhalb und außerhalb Europas, wie z. B. Griechenland, Italien, Spanien, Türkei und USA. Der Münchner Flughafen ist weltweite der erste mit einer eigenen Brauerei. Auch in den zahlreichen Shops und auf der Freifläche des Airport Centers vergeht die Wartezeit wie im Flug ...
Luftfahrt-Drehkreuz im Süden Deutschlands
Vielseitige Flugziele
Abwechslungsreiches Shoppingangebot
Gut erreichbar mit Auto oder ÖV

Abflug von München

Der Münchner Flughafen ist ein beliebter Startpunkt für einen Großteil der deutschen Urlauber. In den letzten Jahren hat sich „Franz Josef Strauß“ zum zweitgrößten deutschen Flughafen nach Frankfurt am Main gemausert. Dank der guten Verbindungen ist der Airport nicht nur für Reisende aus Bayern und Österreich interessant.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1992 hat sich der Münchner Flughafen zu einem der zehn verkehrsreichsten Luftfahrt-Drehkreuzen Europas entwickelt. Im Jahr 1999 kam das Münchner Airport Center dazu, das heute das Terminal 1 mit dem 2003 in Betrieb genommenen Terminal 2 verbindet. Auf der Fläche des MAC finden unter der großen Überdachung verschiedene Events wie der alljährliche Weihnachtsmarkt statt.

Shoppen und „Schoppen“ vor Abflug von München

Passagiere schätzen die gute Infrastruktur und die zahllosen originellen Möglichkeiten, die Wartezeit vor dem Flug beim Shoppen – oder aber beim „Schoppen“ zu verbringen. Denn der Münchner Flughafen besitzt ein eigenes Brauhaus, das Airbräu! Die weltweit erste Flughafen-Brauerei bringt bayerische Wirtshauskultur, lokale Schmankerl und Brauhaus-Tradition ganz dicht an den Check-In.

Und ist die Weißwurst erst gegessen, geht es direkt in die Sonne. Vom Flughafen mit dem IATA-Kürzel MUC fliegst du nonstop zu über 150 Zielen in aller Welt. Wie wäre es mit Antalya, Bodrum, Izmir oder Istanbul in der Türkei, Nizza und Marseille in Südfrankreich, Korfu, Kos, Rhodos, Heraklion und mehr in Griechenland? Aber auch in Kroatien, Ägypten, Mexiko, die Vereinigten Arabischen Emirate und die USA stehen auf dem Flugplan.

Mit Bus & Bahn zum Flughafen München

Die beiden Terminals sind vom Zentrum der Stadt aus mit den S-Bahnen S1 und S8 im 10-Minuten-Takt zu erreichen. Zudem verkehren auch Regionalzüge der Deutschen Bahn direkt bis zum Terminal. Alternativ können Zugstrecken bis zum Bahnhof in Freising genutzt werden. Ab hier fährt regelmäßig eine Regionalbuslinie zu den Terminals. Auch die Airline Lufthansa bietet einen eigenen Shuttle-Service für Kunden an, den Lufthansa Express Bus. Doch auch FlixBus bietet Fernbusse mit Destination und Abfahrt am Terminal 1 an.

Autofahrern stehen große Besucherparkplätze rund um den Flughafen zur Verfügung. Die Nutzung des regelmäßig verkehrenden Busshuttles, des Regionalbusses 635, sowie der S-Bahnen zwischen den Parkplätzen bis zum Terminal ist im Parkpreis für alle Mitfahrenden inbegriffen.

Mit dem Auto fährt du von Norden kommend am besten über die A9 nach München. Ab dem Kreuz Neufahrn geht es dann weiter über die A92. Aus dem Südosten führt die A8 über den Münchner Ring A99 und die A8 ebenfalls zum Kreuz Neufahrn und weiter auf der A92 Ziel. Auch aus dem Westen kommend ist die A8 eine gute Option. Dann wechselst du bei Eschenried auf die A99 und am Dreieck München-Feldmoching auf die A92.

Darum bei HolidayDiscounter buchen:

  • Immer das passende Angebot
  • Selbstverständlich keine Buchungsgebühren
  • Sicherheit von ANVR, DRV & VIR
  • Sieben Tage die Woche geöffnet

Sicher buchen:

Wir verstehen Urlaub.

3.8 / 5

Großes angebot, günstige reisetage wählbar

Das Angebot ist sehr groß. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle...

Mehr lesen