Urlaubsorte Teneriffa

Wo am besten übernachten? Die schönsten Urlaubsorte auf Teneriffa

Dank ihres allzeit angenehmen Klimas ist die kanarische Insel Teneriffa zu einem beliebten Ganzjahres-Reiseziel geworden. Selbst in den Wintermonaten kannst du mit milden Temperaturen rechnen und eventuell sogar noch im Meer baden. Und das Beste: du kannst aus vielen schönen Badeorten wählen. Aber welcher Urlaubsort auf Teneriffa eignet sich für dich am besten? Wir listen dir die Favoriten auf.

Costa Adeje

Dank seiner zahlreichen Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten für Touristen –  darunter Luxushotels, feine Tapas-Restaurants, viele Wassersportmöglichkeiten und schöne Sandstrände – ist Costa Adeje das pulsierende Herz Teneriffas.

Der Urlaubsort im Südwesten der Insel mag der beliebteste auf Teneriffa sein, aber er ist sicher nicht der älteste. Ursprünglich war dieser nämlich gar kein Ferienort, sondern ein gehobenes Viertel mit Luxushotels und -Apartments.

Die schicke Atmosphäre in Costa Adeje ist geblieben, aber es ist kein Stadtviertel mehr. Es hat sich zu einem vollständigen Ferienort entwickelt, der auch das „Beverly Hills“ von Teneriffa genannt wird.

Was kannst du dort machen? Unter anderem kilometerlange Spaziergänge entlang der schönen Promenade, die bis nach Playa de las Américas führt. Und zwischendurch kannst du bei einem gemütlichen Tapas-Restaurant haltmachen und leckere spanische Köstlichkeiten schlemmen. Verpasse auf keinen Fall die Papas arrugadas, ein berühmtes kanarisches Kartoffelgericht. Auf der Speisekarte steht übrigens ebenfalls eine Menge frischer Fisch. Kein Wunder, denn ganz Teneriffa ist vom Atlantik umgeben!

Es lohnt sich auch (vor allem mit Kindern!) einen Tag im Siam Park zu verbringen, einem der größten und unterhaltsamsten Wasserparks Europas. Auf einer Fläche von nicht weniger als 185.000 m² findest du u. a. unzählige Rutschen, einen schönen Sandstrand, einen Lazy River (unser Favorit!) und ein Wellenbad.

Urlaubsorte Teneriffa, Costa Adeje: Sol Sun BeachSol Sun Beach ist eine gemütliche Apartmentanlage, die nur 350 Meter vom Strand entfernt liegt. Auch das Zentrum von Costa Adeje, ein Einkaufszentrum und die Strandpromenade sind von hier aus leicht zu erreichen. Eine ideale Lage!
Urlaubsorte Teneriffa Costa Adeje

Playa de las Américas

Folgt man der Strandpromenade von Costa Adeje aus, gelangt man nach Playa de las Américas. Dieser beliebte Ferienort auf Teneriffa mag zwar weniger authentisch sein, und doch kommen Urlaubern äußerst gern hierher.

Nach einer umfangreichen Sanierung vor zwei Jahrzehnten hat sich der Ort zu einem modernen Urlaubsort entwickelt, der vor allem durch seine lebendige Atmosphäre besticht. Das ist auch der Grund, warum vor allem junge Urlauber den Weg nach Playa de las Américas finden, während Familien oft Costa Adeje bevorzugen.

Während sich in Costa Adeje das Leben hauptsächlich an der Promenade abspielt, gilt das in Playa de las Américas vor allem für das Nachtleben. Beginne deinen Abend mit einem Abendessen in einem der vielen Restaurants und besuche eine der quirligen Bars für einen Drink. Anschließend kannst du in einem der vielen Diskotheken und Nachtclubs die Nacht zum Tag machen – nimm dir also unbedingt deine Tanzschuhe mit! Und wenn du am nächsten Morgen nicht in deiner Bestform aufwachst, kannst du dich tagsüber am Strand entspannen. Herrlich!

Urlaubsorte Teneriffa, Playa de las Amercias: Scene Vanilla GardenDie Hotelkette Scene ist für ihre lebhafte, aber entspannte Atmosphäre bekannt. Das gilt auch für das Scene Vanilla Garden Erhole dich am großzügigeren Pool von einer ausgelassenen Partynacht oder trainiere im Fitnessraum.

Urlaubsorte Teneriffa Playa de las Americas

Puerto de la Cruz

Die beliebtesten Urlaubsorte Teneriffas liegen zwar im Südwesten, aber es gibt auch einige schöne Orte an der Nordküste. Puerto de la Cruz ist der bekannteste von ihnen.

Anders als die oben genannten Ferienorte ist Puerto de la Cruz kein Ort, der für den Tourismus erbaut wurde. Es ist ein traditionelles Fischerdorf, das sich aufgrund der hohen Nachfrage von Urlaubern zu einem der bekannteste Urlaubsorte Teneriffas entwickelt hat.

Puerto de la Cruz unterscheidet sich in einem weiteren wichtigen Punkt von Costa Adeje und Playa de las Américas: Du wirst hier keine weißen Sandstrände finden. Die Strände hier sind hauptsächlich von schwarzem Sand und schwarzen Kieselsteinen geprägt und weisen deutlich auf den vulkanischen Ursprung Teneriffas hin. Wegen der rauen Wellen ein echtes Paradies für Wassersportler.

Der Mangel an weißen Sandstränden hat jedoch zu, Bau eines anderen Juwels geführt: dem Lago Martiánez. Dieser künstliche See mit zahlreichen Pools, Palmen und Wasserfällen wurde von César Manrique entworfen, der vor allem für seine vielen Kreationen auf der Nachbarinsel Lanzarote bekannt ist. Ein tropisches Paradies umgeben vom rauen Atlantischen Ozean!

Urlaubsorte Teneriffa Puerto de la Cruz, Precise Resort Puerto De La Cruz Tenerife Für einen erholsamen Sonnenurlaub ist das Precise Resort Puerto De La Cruz Tenerife der richtige Ort. Das Hotel hat eine ruhige Lage, der Lavastrand ist dank des Shuttleservices schnell zu erreichen und du hast die Wahl zwischen drei Swimmingpools.
Urlaubsorte Teneriffa Puerto de la Cruz

Weitere schöne Urlaubsorte auf Teneriffa

Dies waren die drei wichtigsten Urlaubsorte auf Teneriffa, aber natürlich gibt es noch mehr. Einen tollen Urlaub auf der Kanareninsel kannst du auch an diesen Orten verbringen:

  • Wer auf der Suche nach Sonne, Meer, Strand und Tapas ist, ist im südlichen gelegenen Los Cristianos an der richtigen Adresse. Auf dem fotogenen Palmenboulevard Paseo las Vistas findest du die schönsten Tapas-Bars. Und den Blick auf den goldenen Strand bekommst du gratis dazu!
  • Nördlich von Costa Adeje liegt Playa Paraíso, ein weiterer toller Badeort. Er liegt auf einem Plateau über dem Meer und ist von einer zerklüfteten Felsenküste umgeben. Die freundliche Atmosphäre und die kleine Größe des Ortes machen ihn zu einem äußerst entspannten Reiseziel.
  • Der Name ist hier Programm: Golf del Sur ist der ideale Ort für Golfliebhaber auf Teneriffa. Hier findest du einen Platz mit mehr als 27 Löchern! Und außer Bälle zu schlagen, kannst du dich hier auch sonnen, ins Nachtleben eintauchen und die grüne Umgebung erkunden.

In welchem dieser Urlaubsorte auf Teneriffa würdest du am liebsten übernachten?

Direkt deinen Urlaub auf Teneriffa buchen?Die besten Deals

Über den Autor

Laura

Neben meiner Arbeit als Online Content Marketer bei HolidayDiscounter liebe ich es, die Welt zu bereisen. Und um danach meine Reisegeschichten in Wort und Bild zu teilen. Am liebsten von bekannten Orten in Europa, obwohl auch europäische Städte zu meinen Favoriten gehören. Ich träume mich auch gerne an tropische Reiseziele!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert